Architektur der Bauschäden: Schadensursache - Gutachterliche by Joachim Schulz PDF

By Joachim Schulz

ISBN-10: 3834800546

ISBN-13: 9783834800541

Anhand von ca. a hundred and ten Beispielen, untergliedert nach Bauteilen, werden

Planungs- und Ausführungsfehler vorgestellt und wie folgt analysiert:

- Schadensursache

- gutachterliche Einstufung

- Beseitigung

- Vorbeugung

Nach dem Motto "Bauen ist ein Kampf mit dem Wasser" wird als Schwerpunktthema der Bereich Feuchteschäden an Balkonen, Terrassen, WU-Beton-Kellern, Lichtschächten, Kelleraußentreppen, Rampen usw. behandelt.

Da durch mangelhafte Ausführung aus guten Baustoffen oft schlechte Bauteile entstehen, soll der Planer vorbeugend auf mögliche Ausführungsfehler aufmerksam gemacht werden.

Die 2. Auflage wurde überarbeitet und um neue aktuelle Beispiele ergänzt.

Show description

Read Online or Download Architektur der Bauschäden: Schadensursache - Gutachterliche Einstufung - Beseitigung - Vorbeugung PDF

Similar german_2 books

Additional resources for Architektur der Bauschäden: Schadensursache - Gutachterliche Einstufung - Beseitigung - Vorbeugung

Sample text

6-5 „Wasserfall“ im Aufzugsschacht (steigendes Grundwasser) Gutachterliche Einstufung Ursache für das Eindringen von Wasser im Gebäude ist steigendes Grundwasser. Innerhalb der Planungs- und Ausführungsphase für die Modernisierungsmaßnahmen des Gebäudes war das Grundwasser um mehr als 1 m gestiegen. Das heißt, der HGW (Höchster Grundwasserstand) lag oberhalb des Kellerfußbodens. Hätte sich der Planer für den Ausbau von Kellerräumen über die Lage des HGW informieren müssen? Die Antwort lautet: Ja!

Vorbeugung Bei der Planung von Kellerfenstern muss der geplante Geländeverlauf berücksichtigt werden. 43 3 Treppen Übersichtsskizzen (schematische Darstellung) Abb. 0-1 Kelleraußentreppe Abb. 0-2 Hauseingangstreppe Abb. 0-3 Freitreppe (ohne Überdachung) J. 1 Außen liegende Kellertreppen Erscheinungsbild Feuchtigkeitsschäden an Rauminnenseiten im Keller oder stehendes Wasser in Kellerräumen sind Erscheinungsbilder, die im Zusammenhang mit Kelleraußentreppen auftreten. In den meisten Fällen weisen Kelleraußentreppen folgende Merkmale auf: a) Die Treppenstufen sind bis an die Kelleraußenwand sowie bis an die Treppenumfassungswand geführt.

Auf diesen an und für sich selbstverständlichen Sachverhalt und die daraus zu ziehenden Folgerungen wird in den DIN-Vorschriften ausdrücklich hingewiesen. 12] 1932 bzw. 16] „Abdichtung von Bauwerken“ (später ersetzt durch DIN 18 195) bereits im Mai 1966 und der Weißdruck im Juli 1968 erschienen, sind diese Normen in weiten Kreisen der Architekten und Bauleiter noch heute offensichtlich unbekannt. Die DIN– Vorschriften, u. a. 21], wenden sich ausdrücklich nicht nur an den Abdichtungsfachmann, sondern auch an die, die für die Gesamtplanung und Ausführung des Bauwerks verantwortlich sind.

Download PDF sample

Architektur der Bauschäden: Schadensursache - Gutachterliche Einstufung - Beseitigung - Vorbeugung by Joachim Schulz


by James
4.1

Rated 4.87 of 5 – based on 3 votes